Soziales Kompetenztraining

Gruppenangebot

Das Soziale Kompetenztraining ist ein Gruppenangebot für 5-8 Teilnehmer. Die Kleingruppe wird von zwei SozialpädagogInnen angeleitet.

Je nach Zusammensetzung der Gruppe und den Bedürfnissen der TeilnehmerInnen, werden unterschiedliche Module bei den Gruppentreffen durchlaufen. Mithilfe dieser Themenschwerpunkte und den dazu gehörigen Übungen, sollen die jungen Menschen in ihren sozialen Grundfertigkeiten gestärkt werden, damit sie einen verantwortungsvollen Umgang mit sich selbst und anderen erlernen.

Weitere Ziele:

  • Übernahme von Verantwortung für das eigene Handeln
  • Wahrnehmung eigener Gefühle
  • Stärkung von Gruppenfähigkeit
  • Erkennen und Auseinandersetzen mit eigenen Verhaltensmustern in Konfliktsituationen
  • Respektvoller Umgang mit anderen
  • Schulung von Einfühlungsvermögen